Wilder Müll - Lebensgefahr für Tiere

Für ihre Ausstellung „Wilder Müll – eine lebensbedrohliche Gefahr für Tiere“ wurde die Naturtrainerin Elita Grafke Anfang Juni 2017 mit dem Umweltpreis der Stadt Willich ausgezeichnet. Die Ausstellung zeigt die vielfältigen Gefahren, denen Wildtiere durch achtlos weggeworfenen Müll ausgesetzt sind. Oft verenden diese Tiere qualvoll, wenn sie in Kontakt mit Plastikmüll oder leeren Dosen kommen.

Die Ausstellung können sie besichtigen nach Terminabsprache im NABU Naturschutzhof Nettetal, sowie in der Eva-Lorenz-Umweltstation in Willich.

Eine weitere temporäre Ausstellung ist in Vorbereitung im Gymnasium Kempen (Thomaeum).

Seit März 2020 hat das Projekt eine eigene Webseite auf der weitere Informationen verfügbar sind:

https://wildermuell-lebensgefahrfuertiere.de

Im Rahmen des Projekts wurde auch ein Buch veröffentlicht mit dem Titel "Lass uns ein gutes Zuhause finden"
Informationen dazu finden sie auf der Webseite https://lassunseinguteszuhausefinden.de 

Weitere Informationen finden sie auch in Instagram, sowie im Youtube-Channel des NABU Willich

 

Aktuelle Meldungen

Elita & Benno Grafke präsentieren ihren Leporello zur Kippenkampagne. Foto: Bianca Treffer für RP
(Anti-) Kippenkampagne beginnt – Unser Leporello

Unser Projekt "Wilder Müll - Lebensgefahr für Tiere" informiert über die Gefahr von Zigarettenkippen

Mehr →
Foto: NABU KR/VIE Klaus Keipke / Hendrik Pempelfort übernahm die Moderation der Veranstaltung. Elita und Benno Grafke übernahmen aus der Hand von Bürgermeister Christian Pakusch den begehrten Nachhaltigkeitspreis der Stadt Willich.
Nachhaltigkeitspreis der Stadt Willich für unser Buch

Feierstunde vor dem Schloss Neersen mit Bürgermeister Christian Pakusch

Mehr →
Artikel Fressnapf-Magazin September 2021
Wilder Müll Projekt erreicht bundesweites Interesse

Fressnapf Magazin berichtet im September 2021

Mehr →
Foto: NABU Krefeld/Viersen Klaus Keipke
Lass uns ein gutes Zuhause finden – wieder lieferbar!

Nun auch in Krefelder Buchhandlung

Mehr →
Foto: Deutsche Wildtierstiftung
Corona-Müll wird zur Gefahr für Wildtiere

Deutsche Wildtier Stiftung warnt vor der zunehmenden Gefahr

Mehr →
Foto: Westdeutscher Rundfunk
Projekt "Wilder Müll - Lebensgefahr für Tiere"

WDR Lokalzeit - Bericht vom 26.01.2021

Mehr →